Laptop Smartphone Kaffeetasse Kaktus
Die optimierte Firmenwebsite
14. Juni 2017
EU-Datenschutzgrundverordnung unter Marketing-spezifischen Gesichtspunkten
Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung
29. Juli 2017

Digital Report 2017 von “We are Social”

Screenshot der Studie von We are Social

Die Social Media Agentur „We Are Social“ liefert mit dem "Digital Report 2017" eine Zusammenfassung zentraler Entwicklungen für das Internet, Social Media und Mobile Data in Deutschland. Ausgangspunkt der deutschen Statistik ist die Bevölkerungsgrundgesamtheit von knapp 81 Mio. Menschen.


Ein zentrales Ergebnis: Der digitale Bereich verzeichnet weltweit und in Deutschland ein starkes Wachstum.

Im Mobile-Bereich liegt Deutschland in der Handynutzung mit 82 Prozent an der Spitze. Anders sieht das mit dem mobilen Internet aus: hier belegt Deutschland mit 30 Prozent einen hinteren Platz.

Bei Social Media zeigt sich eine größere Differenz im globalen Vergleich. Deutschland weist ein unterdurchschnittliches Wachstum von 14 Prozent auf, liegt allerdings mit 41 Prozent in der Nutzung über dem weltweiten Schnitt. Facebook bleibt die Nummer eins. In Deutschland nutzen mit 33 Millionen Anwendern rund 40 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal pro Monat Facebook, davon 64 Prozent täglich und 85 Prozent mobil.

Deutsche shoppen gern! Im Online-Shopping besetzt Deutschland im internationalen Vergleich den dritten Platz hinter Großbritannien und Südkorea. Fast drei Viertel (72 Prozent) der Internetuser haben im Vormonat online eingekauft.


Weitere Informationen über die weltweite sowie die westeuropäische Statistik finden Sie hier.

Globale Entwicklung


Westeuropäische Entwicklung